Retro Games – Probier was Neues

Mehr Infos zu meinem Vortrag „Retro Games“ vom 8. Dezember 2015 am Cologne Game Lab.

Die Systeme mit den bestverkauften Spielen des jeweiligen Systems, die ich gezeigt habe:

  • Commodore 64: The Last Ninja (sehr gute Musik und tolle Grafik)
  • Amiga 500: Lemmings
  • Sega Master System: Alex Kidd in Miracle World
  • Nintendo Entertainment System: Super Mario Bros.

Sechs weitere Spiele, Original und Remake oder Nachfolger

  • Elite (C64)
  • Gauntlet (C64)
  • Super Mario Bros (NES)
  • Test Drive (Amiga 500)
  • Prince of Persia (PC)
  • The Secret of Monkey Island (PC, Amiga)

Tips und weiteres

  • Eine einfach Idee, oder ein einziges Genre funktioniert meist am Besten.
  • Idee, Design, Grafik, Musik: Eine gute Präsentation führt zu einem guten Spielerlebnis.
  • Klare, passende Grafik transportiert eine Idee meist besser, als Effekte.
  • Nur weil ein Feature gut aussieht, muss es nicht unbedingt passend sein!
  • Atmosphärische Sounds steigern die Spannung besser, als ständige Hintergrundmusik.
  • Die Steuerung muss wohldosiert sein, und nicht jeder Knopf muss benutzt werden.
  • Optimierung für eine bestimmte Plattform verbessert die Spielerfahrung.
  • Rapid Prototyping bringt bereits Ideen zu Retro Gaming mit, etwa sich auf 16 Farben zu beschränken.
  • Manchmal verbessern Grenzen oder selbstauferlegte Rahmenbedingungen das Game Design.
  • Und: Links!

 

Kommentiere Retro Games. Falls du meinen Talk gesehen hast, schildere gerne auch deinen Eindruck!

joerg Verfasst von:

I am a game designer, and game- & gamification-consultant. Since mid 80s, I played games of all genres on different systems. If you like me to share my knowledge in a talk, or presentation, feel free to contact me!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*