Über Mich

wordpress_joerg
Foto: Miriam Wolf

In den 70er Jahren bestand Tennis aus 2 Linien und einem Punkt – Pong. Seitdem hat sich viel verändert: Man spielt Tennis jetzt mit der Hand, tanzt vor der Kamera, und das Spiel reagiert darauf. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.

Als Game Designer entwickle ich neue digitale Welten für die Hosentasche oder den Schreibtisch. Dafür setze ich mein Wissen seit 1984 über viele Systeme und Genres ein.

 

 

Stationen eines Game Designers:

  • 2014-2016: Masterstudium Game Development & Research am Cologne Game Lab.
  • 2013-2015: iOS-Entwickler bei Bastei Lübbe AG
  • seit 2010: Freier Entwickler für iOS, Mac OS X und Android, Ratgeber für Fachmedien (MacGadget.de, MacPraxis)
  • 2005: Abschluss des Studiums der „Allgemeinen Verfahrenstechnik“

Meine Spiele-Prototypen stelle hier oder auf Gamejolt bzw. Newgrounds vor.

Meine Profile im NetzLinkedIn, Xing.

Stipendiat. Gefördert durch das Mediengründerzentrum NRW.

Gefördert durch das Mediengründerzentrum NRW.